• Sina

Heute geht es hoch hinaus 😊



Wenn eure #kleinen seit einigen Wochen bereits am #krabbeln sind, dann nehmt doch einfach mal euer #bĂŒgelbrett dazu, um es #spannender zu machen.


DafĂŒr legt ihr das BĂŒgelbrett zusammengeklappt auf den Boden, spĂ€ter könnt ihr das BĂŒgelbrett auch noch etwas erhöhen. Aber maximal 10-15 cm.


Die Kleinen werden schon den geringsten #höhenunterschied merken und versuchen sich auf ihr #gleichgewicht beim krabbeln zu konzentrieren.


Auch spannend fĂŒr #kinder die noch nicht krabbeln. Wenn man sie #bĂ€uchlings mit dem Kopf nach oben auf die #schiefeebene legt, erfahren sie auch etwas ganz Neues.


Und fĂŒr die etwas grĂ¶ĂŸeren Kinder, die laufen auch ganz gerne schon mal ĂŒber das BĂŒgelbrett. Das trainiert ihren #gleichgewichtssinn und sie erfahren unterschiedliche #höhenundtiefen


Außerdem lassen sich verschiedene #bĂ€lle oder #schiebetiere toll darauf #runterrollen SpĂ€testens dann sind die #kleinen #fasziniert und denken ĂŒber #urascheundwirkung nach.


Auch hier wieder ganz WICHTIG: Lasst eure Kinder NIEMALS alleine damit spielen. Jeder weiß wie schnell sich ein Baby mal in die "falsche" Richtung dreht oder das BĂŒgelbrett ins Wackeln kommt.


Viel Spaß beim Ausprobieren đŸ€—


#elternkindkurs #spielundspaßimerstenjahr #sinaskleinewunder #gleichgewicht #gleichgewichtstraining #gleichgewichthalten #gleichgewichtundkoordination #krabbeln #krabbelnunterstĂŒtzen #spaßamkrabbeln #krabbelnĂŒben #krabbelnfĂŒrfortgeschrittene #krabbelnmachtspaß #krabbelnddieweltentdecken

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen